Dies ist ein mehr oder weniger privater Blog für meine Freunde und Familie und alle, die es interessiert.

Indienreise Kerala

wieder mal ein kitschiger Sonnenuntergang........

Dieses Boot wiederum wird gepaddelt wie ein Kajak.

Außerdem wird es nach dem Fischen in seine Einzelteile zerlegt.

Es sind 5 lange Bohlen und die quer verschnürten Steckhölzer. Die lagern dann am Strand.

diese Art des Fischerbootes wird gerudert mit vielen Ruderern.

Als besondere Bauart gilt, daß sie mit ganz festen Schnüren vernäht sind. Sowas fasziniert mich

Hier kann man hoffentlich erkennen, daß das Fischen dieser Art eine relativ beschwerliche Arbeit ist.

Ich habe beobachtet, was die Fischer für ihren gesamten Fang bekommen haben.

Mindestens 3 Stunden Arbeit mit geschätzt 15 Fischern.

Sie bringen erst das Netz aus mit dem Ruderboot und ziehen es über die halbe Bucht langsam an Land. Der Fang ist ausgesprochen dürftig. Heute hatten sie unglaublich viele große dunkle Quallen im Netz, die sie dann wegwerfen.

Die scheint keiner zu wollen :-)

Gestern jedenfalls haben sie ca. 400 Rupies bekommen. Das sind nach heutigem Kurs ca. 5,60€

Alle zusammen wohlgemerkt, nicht jeder !

Zu Vergleich: Ein (Touristen-)Frühstück kostet ca. 200 Rs, ein Kaffee ab 30 bis zu 100 Rs, ein Abendessen vegetarisch ab 150, kann aber gern auch bis 300 Rs gehen. Fleischgerichte ab 400 Rs. Das sind natürlich Touristenpreise.

Diese Kugelfische sind hier nur wertloser Beifang. - In Japan sind sie ja bekanntlich eine Delikatesse -

Ich besten Falle werden sie (meist von Touristen) wieder ins Meer geworfen, sonst holen sie bestimmt die Krähen.

Ein aufgeblasener Kugelfisch kann aber in Ufernähe nicht schwimmen, er dreht sich immer auf den Rücken und wird dadurch wieder angeschwemmt.

Mit diesem hier, habe ich regelrechte Atemübungen gemacht, damit er wieder schwimmen kann.....

Am Ende waren wir beide ganz platt!

Quallen und Kugelfische,

die keiner will

Kokosnüsse direkt vor meinem Zimmer im 3. Stock

(placeholder)

ältere Einträge

(placeholder)

neueste Einträge hier klicken